Wie Digitalisierung die Beschaffung ändert:

Zunehmend stellen sich Einkäufer die Frage, was die Digitalisierung für die eigene Funktion und Aufgabe bedeutet. Wird der Einkauf von der Digitalisierung sprichwörtlich aufgefressen oder entstehen hieraus neue Chancen? Eine Reflexion über E-Procurement.

Eines ist klar: die Auswirkungen von systemischen Lösungen auf Value- und Supply Chains nimmt dramatisch zu. Die Komplexität und Anforderungen werden zukünftig deutlich steigen. Dies erfordert sowohl flexiblere als auch schnellere Einkaufsprozesse sowie eine höhere Transparenz und Echtzeit-Wissen über Lieferanten, Technologien und Umweltfaktoren…

Ökoeffiziente Printproduktion:

Bereits seit Mitte der 80er-Jahre wird seitens der Vereinten Nationen und der EU auf die Notwendigkeit nachhaltiger Entwicklung hingewiesen und auch Printprodukte stehen schon verhältnismäßig lange im Öko-Fokus. Doch die aktuelle gesellschaftliche Entwicklung wirft einmal mehr die Frage, wann die Potenziale für die Herstellung von ökoeffizienteren Printprodukten genutzt werden? Es beginnt bei der Produktausstattung, in dessen Rahmen das Format, der Seitenumfang und die Veredelung festgelegt werden. Bei der Auflage ist zu berücksichtigen, wie diese optimiert werden kann. Dabei sind Streuverluste zu vermeiden und Fragen der Wirksamkeit und Response der Produkte, sowie deren Gebrauchstauglichkeit zu berücksichtigen…

Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein, um mehr Informationen zu erhalten.

Ich willige ein, dass diese Website meine übermittelten Informationen speichert, sodass meine Anfrage beantwortet werden kann.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@benchpool.com widerrufen.